· 

Flohzarellasticks

Die Sticks erinnern mich immer wieder an meine Kindheit. Fischstäbchen mit Kartoffeln und Spinat.

Dieses Gericht kommt ganz ohne Fischgeschmack aus und lässt dein Herz höher schlagen. Ich könnte mich immer wieder rein legen. Probier es aus, du wirst überwältigt sein.

◔   ca. 15min

♨   4 Personen

❉   einfach

❤   vegan


Zutaten

Flohzarellasticks

 

1 Flohzarella

 

Marinade

2 EL Sojasauce

1 TL Bio Rosmarin-Knoblauch Gewürz von Würzmeister /optional Salz und Pfeffer

 

für die Panade

2 EL Eiersatz / 6-8 EL Wasser

 

4-6 EL Paniermehl

 

Rapsöl zum ausbacken

 

Zitronenscheiben

 

 

Rezept

Flohzarellasticks

 

Gib die Sojasauce und das Rosmarin Gewürz/ optional Salz und Pfeffer in eine kleine Schüssel und vermische es.

Dann rührst du den Eiersatz in einem tiefen Teller an und stellst ihn auf die Seite.

Auch das Paniermehl gibts du in eine tiefe Schüssel oder einen Teller.

 

Schneide nun den Flohzarella in 6-7 cm lange und etwa  1-2 cm dicke Sticks und bepinsel sie forsichtig mit der Marinade.

Dann badest du die Sticks erst in dem Eiersatz und danach wendest du sie in dem Paniermehl.

Solltest du zu wenig Paniermehl haben, lieber nach und nach ein bisschen in den Teller geben, nicht dass du am Ende zu viel hast und den Rest weg kippen musst. Auch mit dem Eiersatz habe ich mich an wenig gehalten, lieber noch einmal anrühren anstatt weg schmeissen.

 

Das Rapsöl nun in einer Bratpfanne heiss werden lassen, den Herd ein wenig runter schalten und die Sticks schön braun und cross ausbacken.

 

Dazu servierst du einen grünen Salat oder Kartoffeln mit Spinat.

Zitronen nicht vergessen, denn das gibt noch den besonderen Kick.

 

Guten Appetit

 


Produktname

CHF 0.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hallo. Schön, dass du auf meiner Seite bist. Ich bin Mutter von drei erwachsenen Kindern und drei Enkelkindern. Bin vegane Ernährungsberaterin, Schmerztherapeutin und leidenschaftliche vegane Köchin.

 

Du hast Freude an veganem Kochen oder bist nur durch Zufall auf dieses Rezept gestossen? Du möchtest dich gerne vegan ernähren oder mehr darüber erfahren? Oder bist du Omnivore und erwartest veganen Besuch? Alles kein Problem. Stöbere auf meiner Website. Hier erhältst du viele tolle Infos, Rezepte und Tipps und Tricks für die pflanzliche Küche.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Du Interessierst dich für die vegane Küche oder für exotische Zutaten? Wirf doch einen Blick in mein veganes Dictionaire (aka. "Victionaire"). Dort zeige ich dir noch viele weitere Zutaten die meist nicht so geläufig sind und mit denen du wunderbare vegane Gerichte zaubern kannst.

Du erwartest veganen Besuch, hast aber ausser dem Löwenzahn vor deinem Haus nicht wirklich viel pflanzliches zu bieten? Dann besuche doch meinen Foodblog und lasse dich von diversen Gerichten inspirieren. Von Vorspeisen und "15-Minute Hacks" bis hin zum heftig deftigem 5-Gang Menü für die ganze Familie findest du dort sicherlich etwas passendes.