· 

Energiekugeln

Energie brauchen wir doch alle und wie schön ist es doch wenn wir unsere Energie über Nüsse und Trockenfrüchte bekommen können. Der Geniale Eisen und Zink Kick, diese Kugeln könnt Ihr auch als gesunden Riegel zwischendurch missbrauchen er wird es euch nicht übel nehmen :)

◔   ca. 20min

♨   für 20 Stück

❉   einfach

❤   vegan


Zutaten

4 Feigen

4 Aprikosen

4 Zwetschgen 

Eventuell noch getrocknete Äpfel / optional

20g gem. Mandeln

60g Cashewnüsse

20g Sonnenblumenkerne

40g Hanfsamen

40g Kakaonibs 

40g Haferflocken

Rezept

Die Trockenfrüchte, das sind etwa 200-250g mit heissem Wasser übergiessen und eine Stunde stehen lassen.

 

Die Nüsse zusammen in eine Schüssel geben und auch mit heissem Wasser übergiessen, auch diese lasst ihr für ca. eine Stunde stehen.

 

Nüsse und Trockenfrüchte abgiessen (Nüsse gut abspülen) alles zusammen in einen Mixer geben / Pürierstab geht natürlich auch.

 

Danach die anderen Zutaten dazu geben und gut verkneten , die Masse sollte feucht sein, ich lasse sie in der Regel immer eine Stunde stehen so dass sie nachziehen.

 

Danach mit einem kleinen Löffel die Masse abstechen und mit feuchten Händen Kugeln in eurer Lieblingsgrösse formen.

 

Und dann geht’s an das verzieren, taucht eure Kugeln in Sesam oder Kokosraspeln oder oder oder... Ich hatte noch selber gemachtes Himbeerpulver und Ananaspulver.

 

Es geht auch Kakaopulver, oder Kornflakes ohne Zucker lasst eurer Fantasie freien Lauf!

 

Auf ein gutes Gelingen


Guten Appetit :)


Hallo. Schön, dass du auf meiner Seite bist. Ich bin Mutter von drei erwachsenen Kindern und drei Enkelkindern. Bin vegane Ernährungsberaterin, Schmerztherapeutin und leidenschaftliche vegane Köchin.

 

Du hast Freude an veganem Kochen oder bist nur durch Zufall auf dieses Rezept gestossen? Du möchtest dich gerne vegan ernähren oder mehr darüber erfahren? Oder bist du Omnivore und erwartest veganen Besuch? Alles kein Problem. Stöbere auf meiner Website. Hier erhältst du viele tolle Infos, Rezepte und Tipps und Tricks für die pflanzliche Küche.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Du Interessierst dich für die vegane Küche oder für exotische Zutaten? Wirf doch einen Blick in mein veganes Dictionaire (aka. "Victionaire"). Dort zeige ich dir noch viele weitere Zutaten die meist nicht so geläufig sind und mit denen du wunderbare vegane Gerichte zaubern kannst.

Du erwartest veganen Besuch, hast aber ausser dem Löwenzahn vor deinem Haus nicht wirklich viel pflanzliches zu bieten? Dann besuche doch meinen Foodblog und lasse dich von diversen Gerichten inspirieren. Von Vorspeisen und "15-Minute Hacks" bis hin zum heftig deftigem 5-Gang Menü für die ganze Familie findest du dort sicherlich etwas passendes.