· 

Bohnenburger

Wer kennt es nicht? Das tiefe Verlangen nach einem saftigen triefenden Burger? Nur sind die meisten vegetarischen und veganen Burgerlaibchen einfach nur eine zusammengemixte Masse welche eher an Kartoffelpuffer erinnert als an einen Hamburger. Hier gebe ich euch ein Rezept wie ihr ziemlich einfach einen schönen triefenden Burger zaubert. 

◔   ca. 2h 20min (davon 2h Ruhezeit)

♨   für 4 Personen

❉   mittel

❤   vegan


Zutaten

Für die Burgerlaibchen

1 EL Chiasamen

1 EL Flohsamenschalen

1 EL Leinsamen

6-8 EL Wasser

250 g Käferbohnen oder Kidneybohnen

80 g Haferflocken

1 TL Salz / Rauchsalz

1 TL dunkle Misopaste

1 Zwiebel

4 eingelegte Tomaten

Oregano

1 gestrichener TL Guakernmehl

 

Für den Rest

☯ Burgerbrötchen

☯ Guacamole

☯ Salat

☯ Rote Zwiebeln

☯ BBQ-Sauce

☯ Baked Potatoes oder Pommes

Rezept

Chiasamen, Flohsamenschalen, Leisamen und das Wasser in eine Schüssel, Wasser dazu und etwa 10 Minuten quellen lassen.

 

Die Bohnen gut abtropfen lassen und ab damit in den Mixer.

 

Die Hälfte der Haferflocken, Salz, Zwiebel , eingelegte Tomaten, Oregano zu den Bohnen in den Mixer geben, die gequellten Samen dazu und alles gut mixen, alles zusammen in eine Schüssel umfüllen.

 

Die andere Hälfte der Haferflocken in einen Blender geben und fein mahlen ,Guarkenmehl dazu und unter die Masse mischen.

 

Die Burger Masse 1- 2 Stunden ruhen lassen, mit nassen Händen Burger formen so ca. 60g und ab damit auf den Grill oder in die Pfanne.

 

Burger von beiden Seiten 3-4 Minuten knusprig braten.

 

Macht die Burger eher dünner, dann werden sie knuspriger.

 

Die Burgerlaibchen danach in in Burgerbrötchen geben und diese nach Belieben mit Guacamole, Salat, Zwiebeln und einer Portion Fries servieren.


Guten Appetit :)


Hallo. Schön, dass du auf meiner Seite bist. Ich bin Mutter von drei erwachsenen Kindern und drei Enkelkindern. Bin vegane Ernährungsberaterin, Schmerztherapeutin und leidenschaftliche vegane Köchin.

 

Du hast Freude an veganem Kochen oder bist nur durch Zufall auf dieses Rezept gestossen? Du möchtest dich gerne vegan ernähren oder mehr darüber erfahren? Oder bist du Omnivore und erwartest veganen Besuch? Alles kein Problem. Stöbere auf meiner Website. Hier erhältst du viele tolle Infos, Rezepte und Tipps und Tricks für die pflanzliche Küche.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Du Interessierst dich für die vegane Küche oder für exotische Zutaten? Wirf doch einen Blick in mein veganes Dictionaire (aka. "Victionaire"). Dort zeige ich dir noch viele weitere Zutaten die meist nicht so geläufig sind und mit denen du wunderbare vegane Gerichte zaubern kannst.

Du erwartest veganen Besuch, hast aber ausser dem Löwenzahn vor deinem Haus nicht wirklich viel pflanzliches zu bieten? Dann besuche doch meinen Foodblog und lasse dich von diversen Gerichten inspirieren. Von Vorspeisen und "15-Minute Hacks" bis hin zum heftig deftigem 5-Gang Menü für die ganze Familie findest du dort sicherlich etwas passendes.