Die Genussköchin

Wer ich bin.

Jemand der hinter den Wolken die Sonne sieht.

Eine Person die die Welt ein klein wenig besser machen will.

Die dort Gutes sieht wo andere schon aufgeben.

Jemand der die Hoffnung nicht aufgibt, auch wenn es sinnlos scheint.

 

Erika,

das bin ich

 

Vor 14 Jahren nicht das Licht der Welt erblickt, aber die Welt des veganen Essens entdeckt und dabei geblieben. Nach einer Erkrankung wusste ich, dass ich etwas ändern muss, also veränderte ich als erstes mein Essverhalten. Anfangs nicht gerade leicht aber nachher einfach nur noch Spass daran :)

 

In all den Jahren erwachte eine enorme Leidenschaft für`s Kochen, natürlich für das pflanzenbasierte Kochen.

Ich hatte die Freiheit, mir alle Zeit der Welt zu nehmen um die Küche ordentlich dampfen zu lassen, also fing ich an zu experimentieren, zu probieren, rühren und kreieren. 

 

Mein Hobby und meine Leidenschaft waren geboren.

 

Als Mutter von 3 erwachsenen Kindern und 3 Enkelkindern, hatte und habe ich genug Freiwillige die sehr gerne immer wieder meine Versuchs-Esser waren und immer noch sind. Natürlich wurden auch sehr  viele Freunde eingeladen zum Probieren und Fachsimpeln. So entstanden viele Abende mit super Gesprächen und ab und an sensationellen Ideen. Und genau diese Abende bestärkten mich irgendwann darin, mein Wissen weiter zu geben, sei es bei Kochkursen oder einfach mit guten Tipps rund um die pflanzen basierte Küche.

 

Also machte ich mich nach Jahren des veganen Kochens auf und wagte mich an die Ausbildung als "Veganer Ernährungsberater" bei ecodemy (mit die Beste Entscheidung, die ich getroffen habe).

 

Das vegane Kochen ist für mich eine Leidenschaft die man nicht wirklich beschreiben kann, diese Leidenschaft hat in mir ein Feuer entfacht und mir gezeigt wie genial es sein kann, mit Komponenten zu kochen die ich sonst nie nur in Erwägung gezogen hätte :)

 

Aber stöbere selber mal rum, eventuell ist ja etwas dabei dass du einfach nach kochen willst, viel Spass dabei wünscht dir Erika

Was mache ich wenn ich nicht koche?

Wenn ich mal nicht in der Küche stehe,

oder mich durch etliche Kochbücher wälze, treffe ich mich sehr gerne mit Freunden. Auch bin ich noch als  Freiberufliche Rezepte Entwicklerin bei ecodemy.de tätig. Und da ich ja Enkelkinder habe, bin ich auch dort immer wieder gefordert. Mein Motto ist, das Leben muss Spass machen und so lebe ich auch.

 

Mein Motto in meiner Küche

Ohne Spass und ohne Freude wird nicht gekocht :)

Über diese Website.

Auf dieser Webseite biete ich dir eine grosse Auswahl aus meinen Rezepten an, Tipps und Tricks zur pflanzen basierten Küche und vieles mehr um das Thema Veganismus. Im Herzstück dieser Webseite, meinem Rezepte-Blog, findest du von Frühstücksideen über Hauptspeisen und Smoothies viele kreative Rezepte. Auch ein "Victionare" findest du hier, in welchem ich dir die gängigsten und ungängigsten Zutaten meiner Küche näher bringe.

Für wen ist diese Website?

Ganz einfach: Für dich. Egal ob du bereits ein einverleibter "Pflanzenfresser", Vegetarier oder Fleischtiger bist. Denn mein Ziel ist es nicht, die Menschen zu missionieren. Das überlasse ich gern anderen. Ich will dir kulinarische Abwechslung und Inspiration bieten. Auch ich wurde nicht als Veganerin geboren sondern habe diese Art der Ernährung erst für mich selbst entdecken müssen. Wielleicht hast du ja Lust, die pflanzenbasierte Küche zu erkunden. Aber vorsicht ,es könnte dir ergehen wie mir. Du könntest so begeistert sein, dass du dabei bleibst.

 

Egal ob du nur ein veganes Rezept für deinen Besuch brauchst, oder du komplett auf die vegane Ernährung umsteigen möchtest. Hier wirst du bestimmt fündig.

 

Kurkuma? Garam Masala? Bitte....was?!

Keine Panik. Ich bin mir bewusst, dass ich ab und zu wirklich Zutaten verwende, welche vielleicht nicht gerade in jeder Küche vertreten sind. Dafür gibt es mein veganes Dictionaire: Genannt "Victionaire". Dort  erkläre ich dir die  gängigsten und ungängigsten Zutaten und auch, wo man diese kaufen/bestellen kann.

Wow! Ein superBild. Darf Ich das verwenden?

Die auf dieser Website abgebildeten Fotos unterliegen meinem Copyright. Wenn du ein Bild verwenden willst, dann darfst du das gerne tun, einfach immer mit den Credits und der Verlinkung auf meine Seite.

und die Rezepte?

Die Rezepte auf dieser Seite sind hauptsächlich meine Kreationen oder abgewandlete/veganisierte Formen anderer Rezepte und sind der Grund, warum es diese Website überhaupt gibt. Sie stellen also mein geistiges Eigentum dar. Solltest du dennoch ein Rezept von mir veröffentlichen wollen, darfst du das gerne tun, einfach immer mit den Credits und der Verlinkung auf meine Seite. Auch kannst du mit mir Kontakt aufnehmen. Schreibe mir einfach eine Mail und wir werden sehen, was wir tun können.

Vegane Ernährungsberaterin? Ich will auch!

Kannst du. Sogar als Fernstudium! Schau mal hier → ecodemy

Du Interessierst dich für die vegane Küche oder für exotische Zutaten? Wirf doch einen Blick in mein veganes Dictionaire (aka. "Victionaire"). Dort zeige ich dir noch viele weitere Zutaten die meist nicht so geläufig sind und mit denen du wunderbare vegane Gerichte zaubern kannst.

Du erwartest veganen Besuch, hast aber ausser dem Löwenzahn vor deinem Haus nicht wirklich viel pflanzliches zu bieten? Dann besuche doch meinen Foodblog und lasse dich von diversen Gerichten inspirieren. Von Vorspeisen und "15-Minute Hacks" bis hin zum heftig deftigem 5-Gang Menü für die ganze Familie findest du dort sicherlich etwas passendes.